Plus_artikelPOLITIK
Landtagswahl und Direktwahlen

Der große Wahlsonntag: SPD weit vorn, Grüne mit Plus

Foto: Dirk Eikhorst

Das Superwahljahr 2021 wird eingeläutet mit der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz. Seit dem Morgen haben die Wahllokale geöffnet. Im Rhein-Hunsrück-Kreis gibt es außerdem noch drei Direktwahlen – in Boppard, Wahlbach und Eveshausen.

Hunsrück News berichtet den ganzen Tag aus dem Kreis über die Urnengänge.

Ab 18. 30 Uhr zeigen wir erste Ergebnisse der Auszählungen zur Landtagswahl. Ab 19 Uhr folgen dann auch die Stimmen zur Bürgermeisterwahl in Boppard.


Anzeige

18 UHR – Rheinland-Pfalz

Die Wahllokale sind geschlossen – die erste Prognose von infratest-dimap laut SWR ist da:

SPD: 34,5 % (-1,7)
CDU: 26 % (-5,8)
AfD: 10,5 % (-2,1)
FDP: 6,5 % (+0,3)
Grüne: 8,5 % (+3,2)
Linke: 2,5 % (-0,3)
Freie Wähler: 5,5 % (+3,3)
Andere: 6,0 % (+3,2)

Innenminister Roger Lewentz (SPD) beim SWR: „Unser Ergebnis ist eine Sensation.“

16:45 Uhr – BOPPARD