NEWSPlus_artikel
300 Meter abgetrieben

Wohnmobil stürzt bei Oberwesel in den Rhein

Wohnmobil stürzt bei Oberwesel in den Rhein
Foto: Dirk Eikhorst Wohnmobil stürzt bei Oberwesel in den Rhein


Schreckliches Unglück in Oberwesel: Ein Wohnmobil rollte aus noch ungeklärter Ursache den steilen Fähranleger hinab und stürzte in den Rhein. Erst nach 300 Metern kam das Gefährt auf einer Sandbank zum Stehen. Der Fahrer wurde aus der Dachluke gerettet.

Taucher sichern das Wohnmobil Oberwesel
Foto: Dirk Eikhorst Landesfacheinheit Tauchen aus Lahnstein

Lebensretter war die Besatzung der Rheinfähre: Sie beobachtete von der gegenüberliegenden Flussseite in Kaub das Unglück…


Anzeige

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"