KULTURPlus_artikel
„Rheinfels-Saga“ im August auf der Burg

St. Goars Geschichte mit „Feuerwerk und Spektakel“ erzählt

Rheinfels Saga
Foto: Kultursommer RLP So sah die Aufführung der „Rheinfels-Saga“ im Jahr 1998 aus – man darf gespannt sein, wie die Macher es an die technischen Möglichkeiten unseres Jahrzehnts angepasst haben

Anderthalb Jahrzehnte war die multimediale Zeitreise durch die Geschichte von St. Goar nicht mehr zu sehen – im August wird die „Rheinfels-Saga“ am Originalschauplatz wiederbelebt: Sieben Theateraufführungen wird es geben, dazu ein Konzert. Dass die Saga wegen Corona nicht um ein weiteres Jahr verschoben wurde, geschieht angeblich auf persönlichen Wunsch von Ministerpräsidentin Malu Dreyer.



Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden Hunsrück-News-Abo oder Zeitpass

Zuerst informiert – natürlich mit Hunsrück News! Wir haben die schnellsten Reporter im Rhein-Hunsrück-Kreis, wir sind immer aktuell, wir sind multimedial, wir sind kritisch.

Ihre Unterstützung macht unsere Arbeit erst möglich – heute, morgen und in Zukunft!

Monatsabo

Alle Inhalte von Hunsrück News für 5,49 € im Monat – der erste Monat kostet nur 0,99 € .

0.99

EUR

2-Wochen-Pass

Alle Inhalte auf Hunsrück News 14 Tage lang für nur 2,99 € lesen – Kein Abo!

2.99

EUR


Weitere Zeitpässe finden Sie hier

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden



Hier geht es zum
Download der Hunsrück-News-App

Jetzt bei Google Play Download on the App Store
Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"