Anzeige
NEWS
Mit Maschine in Bach gestürzt

Spaziergänger retten Motocross-Fahrer das Leben

Unfall Motocross Tiefenbach
Foto: Dirk Eikhorst Links von dem Brückengeländer war der Motocrossfahrer vom Weg abgekommen und in das Bachbett gestürzt

Dramatische Rettung eines verunglückten Motorradfahrers am Schinderhannes-Soonwald-Radweg bei Tiefenbach: Spaziergänger hatten den Mann unterhalb einer Brücke über den Brühlbach entdeckt – schwer verletzt und unterkühlt. Mit dem zufälligen Fund haben sie dem Motocross-Fahrer wohl das Leben gerettet.

Die beiden Spaziergängerinnen wanderten entlang des Radwegs, als sie das Motorrad in dem Bachlauf entdeckten. Sie habe sich noch gewundert und dann den Mann bemerkt, der rund drei Meter unterhalb der Brücke lag. „Oh mein Gott, da liegt ja noch jemand“, habe sie gedacht, berichtete die Lebensretterin Hunsrück News.

Der Mann muss den Waldweg vom Bachberg heruntergekommen sein und dann in der scharfen Linkskurve zur Brücke die Kontrolle über seine Crossmaschine verloren haben. Er schoss vor dem Brückengelände den Abhang hinunter und landete auf dem angrenzenden Wiesenstück.


Anzeige

Der Mann zog sich bei dem Sturz einen Beinbruch zu und konnte sich anscheinend nicht selbst um Hilfe kümmern. Als der Rettungsdienst eintraf, soll der Verunglückte schon deutliche Anzeichen einer Unterkühlung gezeigt haben. „Ich glaube, dass er bei diesen Temperaturen die Nacht nicht überlebt hätte“, sagte die Retterin zu Hunsrück News.

Die Feuerwehren aus Simmern und Tiefenbach wurden alarmiert, um den Verletzten aus dem unwegsamen Gelände zu bergen. Dieser wurde schließlich mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Unfall Motocross Tiefenbach
Foto: Dirk Eikhorst Die Feuerwehr musste den verletzten Mann aus dem unwegsamen Gelände retten
Mehr zum Thema
  • Hunsrück News - Plus Artikel Junge (8) verhindert Wohnungsbrand in Simmern
    Hunsrück News - Plus Artikel Polizei: „Großes Lob verdient“

    Junge (8) verhindert Wohnungsbrand in Simmern

  • Ein Leichtverletzter bei Unfall auf der B327
    Kreuzung Blümlingshof

    Ein Leichtverletzter bei Unfall auf der B327

  • Hunsrück News - Plus Artikel 72-jähriger Autofahrer prallt frontal gegen Baum
    Hunsrück News - Plus Artikel Tödlicher Unfall auf der B270

    72-jähriger Autofahrer prallt frontal gegen Baum

  • Hunsrück News - Plus Artikel Jetzt spricht der Lebensretter der 94-Jährigen
    Hunsrück News - Plus Artikel Haus in Simmern abgebrannt

    Jetzt spricht der Lebensretter der 94-Jährigen

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"