Anzeige
Corona ImpfzentrumNEWSPlus_artikel
Impfzentrum im Landkreis

So werden die Impfungen in Simmern ablaufen

Im Impfzentrum wird von den Messebauern gerade die Impfstraße aufgebaut. Wenn der Impfstoff da ist, soll es losgehen
Foto: Dirk Eikhorst Im Impfzentrum wird von den Messebauern gerade die Impfstraße aufgebaut. Wenn der Impfstoff da ist, soll es losgehen

Masken, Abstand halten und Kontaktbeschränkungen – nach monatelangen Auflagen soll jetzt die zentrale Lösung kommen: Massenimpfungen gegen das Corona-Virus. Deutschland bereitet sich auf dem Einsatz des Impfstoffes vor, der zunächst aber noch von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) zugelassenen werden muss.

Auch im Rhein-Hunsrück-Kreis werden die Vorbereitungen für den Impfstart vorangetrieben. Hunsrück News beantwortet die wichtigsten Fragen rund um das Impfzentrum in Simmern.


Anzeige

Wann ist das Impfzentrum fertig?

Der Bund hat den 15. Dezember als Termin gesetzt, an dem alle Impfzentren deutschlandweit startklar sein sollen. Auch das Impfzentrum im ehemaligen Sconto-Markt in Simmern werde dann stehen, erklärte der Landkreis.

Auch das Gesundheitsministerium in Mainz geht davon aus, dass am 15. Dezember alle 31 Impfzentren im Land einsatzbereit sind. „Auch wenn derzeit nicht genau vorherzusagen ist, wann der Impfstoff kommt, halten wir die Strategie für richtig, sofort starten zu können, wenn die ersten Ampullen geliefert werden“, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums zu Hunsrück News.

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"