POLITIK
Vorschlag von Kastellauns Bürgermeister

„Schwimmbecken“ an der Allee soll neuem Brunnen weichen

Springbrunnen Kastellaun An der Allee
Foto: Dirk Eikhorst Springbrunnen Kastellaun An der Allee

Es gibt Dinge, die werden mit den Jahrzehnten immer besser. Und dann gibt es Dinge, die wirken irgendwann wie aus der Zeit gefallen …

Der kleine Park an der Straße Allee vis-à-vis dem Marktplatz ist ein beliebter Treffpunkt in Kastellaun. Aber der Springbrunnen sei „in die Jahre gekommen“, sagte Kastellauns Bürgermeister Christian Keimer in der letzten Stadtratssitzung. Zeit für eine Neugestaltung.

Zwei große Eichen spenden Schatten, Bänke laden zum Verweilen ein, die nächste Eisdiele ist nur wenige Schritte entfernt: „Der Bereich hat sich insgesamt als kleine, grüne Oase, die zentral liegt, im Stadtbild etabliert. Er ist insbesondere in der trockenen und warmen Jahreszeit ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt“, schrieb der Bürgermeister in seiner Beratungsvorlage.

Und in der Stadtratssitzung sagte er dann diesen einen Satz, der immer dann kommt, wenn er eine Idee hat, wie Kastellaun mit einem Federstrich schöner, besser oder moderner werden kann: „Ich trau mich jetzt einfach mal.“ Und in den allermeisten Fällen wird sein Mut mit großer Zustimmung im Stadtrat belohnt.

Diesmal geht es um die Umgestaltung des Springbrunnens, der zwar eine Attraktion sei, aber baulich neugestaltet werden könnte. Einerseits wirkt er genau so, wie er ist: entstanden in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts. Andererseits kam in den folgenden Jahrzehnten jemand auf die Idee, den Brunnen mit blau gefärbten Pflastersteinen auszukleiden. „Dadurch verschmutzt der Brunnen immer wieder von unten“, erklärte Christian Keimer. Für den Bauhof ein immer wiederkehrendes Ärgernis.

Der Brunnen, der insbesondere für Kinder eine Attraktion sei, wie Keimer beobachtet hat, soll jetzt einer moderneren Variante weichen. „Ich könnte mir einen Brunnen vorstellen, bei dem das Wasser aus dem Boden kommt“, sagte der Bürgermeister. Jetzt sollen Planer angefragt werden, welche Ideen sie für die Neugestaltung haben.

Aktuelle News
  • Kastellauner Burg erstrahlt in Rot – eine stille Demo
    „Night of Lights“ der Eventbranche

    Kastellauner Burg erstrahlt in Rot – eine stille Demo

  • Kastellaun sucht jetzt einen Klimaschutzmanager
    Verbandsgemeinde will Förderantrag stellen

    Kastellaun sucht jetzt einen Klimaschutzmanager

  • Hunsrück News - Plus Artikel Stadt Kastellaun stellt die Weichen für die Zukunft
    Hunsrück News - Plus Artikel Bebauungspläne beschlossen

    Stadt Kastellaun stellt die Weichen für die Zukunft

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"