Plus_artikelSPORT
Weiter zweiter Platz in der Oberliga

Karbach sichert sich beim SV Gonsenheim einen Punkt

SV Gonsenheim - FC Karbach
Foto: EVA WILLWACHER/Sport aus Mainz
<!– Paywall –>

Der FC „Blau-Weiß“ Karbach hat den zweiten Platz in der Oberliga Nord mit dem 2:2 beim SV Gonsenheim gesichert. Die Gäste aus dem Hunsrück gingen bereits in der 15. Minute durch Kevin „Kiwi“ Leidig in Führung. Nach einem Einwurf gelangte der Ball über Max Wilschrey zum Torschützen, der nur noch einschieben brauchte. Danach lief das Spiel mit viel Ballbesitz für Karbach weiter. Doch dann riss der Faden.

Gonsenheim fand immer besser in die Partie und sei zum verdienten Ausgleich gekommen, wie FC-Trainer Maxi Junk später sagte. Damir Bektasevic traf nach 34 Minuten. Mit diesem Zwischenergebnis ging es zu den Energiegetränken in die Kabine. Nach der Pause bot sich Wilschrey die Riesenmöglichkeit aufs 2:1 für Karbach zu stellen. Doch sein Handelfmeter wurde von SV Torwart Tobias Edinger pariert.

„Es war keine ganz starke Leistung von uns in einem schwachen Oberligaspiel“, fand ein ehrlicher FC-Trainer Maximilian Junk. Gonsenheim ging nach 70 Minuten sogar 2:1 in Führung. Verlieren wollte Karbach aber nicht: „In den letzten Minuten haben wir Gonsenheim eingeschnürt“, erklärte Junk, der drei Minuten vor Schluss noch den 2:2-Ausgleich bejubeln durfte. Torschütze, wie sollte es anders sein: Max Wilschrey! Mit seinem 14. Oberligator.

Mit diesem Punktgewinn möchte Karbach am kommenden Samstag gegen die U21 des 1. FC Kaiserslautern den Platz in der Aufstiegsrunde fix machen, wie Junk sagte. An die Regionalliga verschwendet er keine Gedanken: „Wir hoffen auf den Rheinland-Pokal und wollen unter die top sechs der Oberliga, um unsere gute Leistung zu krönen.“


PL Verein SP S U N Tore DIFF Punkte

Aktuelle News
  • Hunsrück News - Plus Artikel „Es war ein Spiel, das man nicht verlieren muss“
    Hunsrück News - Plus Artikel FCK II – Emmelshausen 2:1

    „Es war ein Spiel, das man nicht verlieren muss“

  • Hunsrück News - Plus Artikel Wilschrey-Hattrick reicht Karbach nicht zum Sieg
    Hunsrück News - Plus Artikel Karbach - Eisbachtal 4:4

    Wilschrey-Hattrick reicht Karbach nicht zum Sieg

  • Hunsrück News - Plus Artikel TSV nach zwei Toren in einer Minute zu übermütig
    Hunsrück News - Plus Artikel Mülheim-Kärlich - Emmelshausen 3:2

    TSV nach zwei Toren in einer Minute zu übermütig

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"