NEWS
„Jede Impfung zählt“

Impfen ohne Termin geht weiter und der Impfbus kommt

Hingehen, Personalausweis zeigen und Impfung erhalten: Ab dem 2. August werden sechs Impfbusse durch ganz Rheinland-Pfalz rollen und ohne Termin den Schutz gegen eine Corona-Erkrankung anbieten. Umgesetzt wird die Aktion vom Deutschen Roten Kreuz in Kooperation mit einigen Lebensmittel-Discountern. Auch im Rhein-Hunsrück-Kreis wird ein Bus an mehreren Tagen Station machen. Außerdem wird die Sonderimpfaktion im Impfzenturm im Simmern verlängert.

Das Ziel ist klar: Noch unentschlossenen Menschen soll ein niederschwelliges und unbürokratisches Impfangebot gemacht werden. Wenn die Menschen nicht zum Impfstoff kommen, dann kommt der Impfstoff eben zu den Menschen, umschreibt die Landesregierung das Motto der Aktion.

„Eine hohe Impfquote ist die beste Voraussetzung, die Corona-Pandemie langfristig zu kontrollieren. Für einen sicheren Herbst und Winter in Rheinland-Pfalz zählt jede Impfung“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Die mobilen Impfbusteams bieten Impfungen ohne Termin mit den Impfstoffen von Johnson & Johnson und BioNTech an. Hunsrück News zeigt die Standorte des Impfbusses im Kreis zwischen dem 5. und 12. August:

ImpfdatumUhrzeit Standort
5. August8 bis 12 UhrAldi Emmelshausen, Rhein-Mosel-Straße 97
5. August14 bis 18 UhrAldi Kastellaun, Südstraße 8
6. August8 bis 12 UhrWasgau Kirchberg, Freiherr-von-Drais-Str. 2
6. August14 bis 18 UhrAldi Kirchberg, Freiherr-von-Drais-Straße 3
11. August8 bis 12 UhrWasgau Simmern, Gemündener Strasse 22
11. August14 bis 18 UhrAldi Simmern, Johann-Philipp-Reis-Straße 14a
12. August8 bis 12 UhrAldi Oberwesel, Im Tuchscheren 15
12. August14 bis 18 UhrPenny Boppard-Buchholz, Casionstraße 60

Außerdem wird die Sonderimpfaktion im Landesimpfzentrum in Simmern verlängert: Nachdem sich bei der ersten Aktion nur für 268 der 900 zur Verfügung stehenden Impfdosen auch Impfwillige im Impfzentrum eingefunden hatten, konnten bei der Verlängerung in dieser Woche zumindest an den ersten beiden Tagen ein regerer Zulauf verbucht werden.

Jetzt wird die Aktion „Erst-Impfungen ohne Termin“ im Impfzentrum bis zum 20. August verlängert. Auch hier ist es lediglich nötig, einen Personalausweis vorzulegen. Geimpft werden Erwachsene ab 18 Jahren mit dem Impfstoff von BionTech. Impfungen von 16- bis 17-Jährigen sind möglich, sofern diese Angehörige von höher priorisierten Berufsgruppen sind.

Impfungen ohne Termin im Landesimpfzentrum Rhein-Hunsrück-Kreis in Simmern

WochentagImpfdatumUhrzeit
Montag bis Freitag2. bis 6. Augustjeweils 12 bis 14 Uhr
Montag9. August12 bis 14 Uhr
Dienstag und Mittwoch10. und 11. Augustjeweils 8 bis 14 Uhr
Donnerstag12. August12 bis 14 Uhr
Freitag20. August17 bis 21 Uhr

Unterdessen meldet das Landesuntersuchungsamt am Donnerstag fünf neue Corona-Fälle für den Rhein-Hunsrück-Kreis: Damit steigt die 7-Tage-Inzidenz von 11,6 auf 13,6. Auffällig: Von den 14 Fällen in der vergangenen Woche betraf keiner einen Menschen über 60 Jahren. Die Inzidenz bei unter 20 Jahre alten Menschen lag bei 32,0.


Anzeige
Aktuelle News

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"