Plus_artikelSPORT
Training in Corona-Zeiten bei TuS Kirchberg

„Die Jungs wollen Fußball spielen – nicht Läufer werden“

Eigentlich scheint die Situation für die Fußballer des TuS Kirchberg komfortabel: Nach neun Spieltagen steht die Mannschaft auf dem siebten Platz der Rheinlandliga. Im Pokal wurde die dritte Runde mit einem 6:4 im Elfmeterschießen gegen die SG Vordereifel erreicht …

Trainer Patrick Joerg und Christian Schneider, der sportliche Leiter der TuS Kirchberg, wissen die Situation realistisch einzuschätzen. Sie erklären bei Hunsrück News, wie sie den aktuellen Tabellenrang bewerten, wie sich die Spieler fit halten und ob sich die Saisonziele geändert haben.


Anzeige

„Wir haben noch keine komplette Saison in der Rheinlandliga spielen dürfen. Der jetzige Tabellenstand ist folglich noch nichts wert. Wir sind jenseits von Gut und Böse, überwintern aber im Rheinlandpokal“, sagte der Trainer.

TuS Kirchberg Trainer Patrick Joerg
Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"