KULTURPlus_artikel
Elektromusik-Festival

„Castle Beats“ soll 2022 wieder auf die Rheinfels kommen

„Castle Beats“ auf Burg Rheinfels
Foto: EXC Events „Castle Beats“ auf Burg Rheinfels
<!– Paywall –>

„Castle Beats“ – das einzigartige Format auf Burg Rheinfels soll eine zweite Auflage bekommen. Stadt und Veranstalter sind für eine Wiederholung offen, die Fans elektronischer Musik wären begeistert. 500 Gäste feierten am vergangenen Wochenende im Holzgraben der mittelalterlichen Burg zu den Sets national bekannter DJs.

„Das Feedback der Teilnehmer war überwältigend und die Stimmung mehr als gechillt“, erklärte Harald Mebus von der Tourist-Information St. Goar. Die Stadt hatte die Burg Rheinfels für diese Veranstaltung zur Verfügung gestellt und war auch an der Planung beteiligt.

„Wir hatten uns schon vor anderthalb Jahren überlegt, dass man im Vorfeld von ‚Rhein in Flammen‘ etwas für die Jugend machen könnte“, erklärte Mebus im Gespräch mit Hunsrück News. „Castle Beats“ sei jetzt eine sehr elegante Lösung gewesen, um St. Goar bekannter zu machen – auch bei einer Zielgruppe, die sonst nicht so um Fokus steht.

Als Headliner kamen Lost Identity zum Einsatz: Sie heizten der Masse ebenso ein wie Paul Wolf, Jey Aux Platines und Lionar sowie Hendriks und Phaelwo & Clyde. „Die jungen Leute waren hin und weg“, wusste Harald Mebus zu berichten. Kein Wunder, dass sich neben der Stadt auch Marek Gerlach von EXC Events eine Neuauflage des Festivals wünscht.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Für die Sicherheit hatten das DRK Oberwesel, SGS Sicherheitsdienste und die Freiwillige Feuerwehr St. Goar gesorgt. Dass es im Umfeld der Veranstaltung zu einem Unfall gekommen war, trübte die Freude der Verantwortlichen über die gelungene Veranstaltung aber nicht.


Anzeige

„Eine Person hatte eine Absperrung auf dem nahegelegenen Parkplatz überklettert, war acht Meter in unwegsames Gelände abgestürzt und musste dort erstversorgt, geborgen und in ein Krankenhaus verbracht werden“, berichtete auch Mebus noch einmal.

Aktuelle News
  • Unfall trübt „Castle Beats“ auf Burg Rheinfels
    Mann stürzt acht Meter tief

    Unfall trübt „Castle Beats“ auf Burg Rheinfels

  • 3D-Burg soll Touristen heiß auf St. Goar machen
    Virtuelle Rheinfels im Internet

    3D-Burg soll Touristen heiß auf St. Goar machen

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"