Anzeige
B-AufmacherNEWSPlus_artikel
Nach Lkw-Reifenplatzer

A61 wegen brennendem Reifen einseitig gesperrt

Brennender Reifen auf der A61
Foto: Feuerwehr Emmelshausen Brennender Reifen auf der A61

Die A61 zwischen Emmelshausen und Pfalzfeld musste in Richtung Süden gesperrt werden: Autofahrer hatten einen brennenden Reifen an der Mittelleitplanke gemeldet. Die Feuerwehr Emmelshausen rückte aus, um den Brand zu löschen.

„Das Reifen war vermutlich nach einem Reifenplatzer von einem Lkw abgefallen und in Brand geraten“, berichtete eine Beamtin der Autobahnpolizeistation Emmelshausen gegenüber Hunsrück News. Wegen der starken Rauchentwicklung habe die Autobahn in Richtung Süden gesperrt werden müssen.


Anzeige

Der sich dadurch ergebene Rückstau des Verkehrs behinderte die Feuerwehr Emmelshausen: „Weil die Rettungsgasse nur teilweise gebildet wurde, verzögerte sich unsere Anfahrt“, berichteten die Kameraden.

Laut Polizei steuerte der Lkw-Fahrer den nächsten Parkplatz an, er wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Brennender Reifen auf der A61 - starke Rauchentwicklung
Foto: Feuerwehr Emmelshausen Brennender Reifen auf der A61 – starke Rauchentwicklung

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"