NEWS
200 Feuerwehrleute im Einsatz

57-jährige Frau aus Wahlenau wird vermisst

Annette Schößler-Arft
Foto: Polizeidirektion Koblenz Annette Schößler-Arft wird seit Mittwochmorgen vermisst

Seit Mittwochmorgen wird die 57-jährige Annette Schößler-Arft aus Wahlenau vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg. Jetzt bitte die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung: Wer hat die vermisste Frau gesehen?

Annette Schößler-Arft soll ihr Wohnhaus am Mittwochmorgen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Fuß verlassen haben. Welchen Weg sie danach genommen hat, ist unbekannt. Die 57-Jährige leide an einer psychischen Erkrankung und es könne im Moment nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befinde, erklärte die Polizei.

Gegen 16 Uhr begannen bereits umfangreiche Suchmaßnahmen: „Wir sind mit rund 200 Feuerwehrkräften im Einsatz“, erklärte Einsatzleiter Oliver Socha, der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kirchberg, am Abend gegenüber Hunsrück News. Außerdem wurde die Rettungshundestaffel aus Zweibrücken angefordert und ein Polizeihubschrauber unterstützte die Suche aus der Luft.

Die Polizei bitte jetzt um Hinweise an die Inspektion Simmern unter der Telefonnummer 06761/921-0.

Aktuelle News

Auch interessant
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"